Babaco


vorherige - Übersicht - nächste

Die grün-gelbe Babaco ist noch relativ unbekannt, wird sich jedoch sicher bald größerer Beliebtheit erfreuen. Denn sie ist extrem Vitamin-C-haltig, ohne Abfall rundherum genießbar, schön saftig und schmeckt wunderbar - nach Erdbeeren, Papaya und Ananas zugleich.

Anbaugebiete: Ecuador, Neuseeland.

Form und Farbe: Fünfeckige Frucht, 20-30 cm lang und bis zu 12cm dick. Verwandt mit der Papaya.

Reife: Gelbe Schale.

Geschmack: Wie eine Mischung aus Erdbeeren, Papaya und Ananas. Sehr saftig.

Nährwert: 100 g = 23 kcal (96 kJoule). Hoher Vitamin-C-Gehalt, Calcium, Phosphor und Papain. Das Ferment neutralisiert zuviel Magensäure und fördert die Verdauung.

Behandlung: Frucht waschen, dann quer in Scheiben oder längs in Streifen schneiden.

Verwendung: Rohverzehr mit Zucker, Honig oder Orangensaft. Zu Obstsalat. Ist aufgrund der Enzyme ein hervorragender Fleisch zartmacher.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate