Broccoli


vorherige - Übersicht - nächste

Broccoli liegt geschmacklich zwischen Blumenkohl und Spargel. Deshalb wird er als feine Gemüsebeilage geschätzt. Er sollte noch öfter auf den Tisch gebracht werden, denn er besitzt einen hohen gesundheitlichen Wert!

Anbaugebiete: Mittelmeerraum, Italien, Frankreich, Deutschland.

Form und Farbe: Feste Blütenröschen auf verzweigten Stielen. Dunkelgrün.

Geschmack: Feines Kohl-Spargel-Aroma. Nährwert: l00 g = 33 kcal (138 kJoule). 3,3 g Eiweiß, 4,4 g Kohlenhydrate. 110 mg Vitamin C, 316 mg Vitamin A, Vitamine der B-Gruppe, 410 mg Kalium, 113 mg Calcium, 78 mg Phosphor, 1,2 mg Eisen.

Broccoli wird zur Stärkung des Immunsystems empfohlen, zur Vorbeugung vor Arteriosklerose sowie als Schutznahrung gegen Krebs. Ideales Gemüse für eine Diät. Stiele mitessen, da sie viel Chlorophyll und Selen enthalten.

Behandlung: Beim Einkauf auf feste Röschen mit knackigem Aussehen achten. Stiele und Blätter putzen. Stielenden vor dem Kochen kreuzweise einschneiden, dann werden sie gleichzeitig mit den Röschen gar. Etwa 10 Minuten in Salzwasser kochen. Nach Belieben etwas Knoblauch zugeben. Nach dem Abtropfen laut Rezept weiterverwenden. Zum Einfrieren Röschen nur 2-3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Haltbar bis 1 Jahr.

Verwendung: Als Gemüse zu Fleisch und Fisch, für Eintöpfe, Aufläufe, Suppe, Salate.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate