Champignons


vorherige - Übersicht - nächste

Die beliebtesten aller Pilze stehen rund ums Jahr in gleichbleibender Qualität zur Verfügung. Erntefrisch und voller Aroma lassen - sie sich auf vielfältige Weise hervorragend zubereiten.

Anbaugebiete: Holland, Deutschland, Belgien, Frankreich.

Form und Farbe: Geschlossene Köpfe, ca. 3-6 cm Durchmesser, mit festem Stiel und kernigem Fleisch. Weiß oder braun.

Geschmack: Kräftig aromatisch. Bei braunen Champignons oder Egerlingen ist der Geschmack noch ausgeprägter als bei weißen.

Nährwert: 100 g = 24 kcal (100 kJoule). 2,7g Eiweiß, kaum Fett und Kohlenhydrate. Jedoch Vitamin E und C, Kalium, Calcium und Phosphor.

Behandlung: Sehr druck-, licht- und zugempfindlich. Beim Einkauf auf geschlossene Köpfe mit festem Stiel und trockener Haut achten. Schnell verbrauchen. Stielenden abschneiden. Pilze nur waschen und je nach Rezept zerkleinern. Sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht braun verfärben. Pilzgerichte nicht nochmals aufwärmen.

Verwendung: Als Beilage zu Fleisch und Fisch. Zu Omelettes, Reis, Nudeln. Als Zutat in Suppen, Saucen, Salaten, Pasteten. Große Champignons füllen.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate