Limetten


vorherige - Übersicht - nächste

Obwohl sie kleiner ist, enthält die Limette, eine kälte-empfindliche Tropenfrucht, etwa doppelt soviel Saft wie die Zitrone und meist keine Kerne. Außerdem schmeckt sie milder. Aber sie ist so vielseitig zu verwenden wie die Zitrone.

Anbaugebiete: Brasilien, Afrika, Mittelmeerländer.

Form und Farbe: Ovale Früchte mit dünner, grüner Schale. Gelbes Fruchtfleisch ohne Kerne.

Reife: Glänzende Schale. Gelbe Limetten sind überreif und trocknen schnell aus.

Geschmack: Sauer. Der Saft enthält ca. Zitronensäure.

Nährwert: 100 g = 28 kcal (117 kJoule). Reich an Vitamin C (aber etwas weniger als Zitronen), Kalium, Calcium und Phosphor. Die Schale enthält aromatische Öle. Limettensaft stärkt die Abwehrkräfte.

Behandlung: Halbieren und auspressen. Die Schale ist meist unbehandelt, daher geeignet zum Abreiben. Kühl lagern. Der Saft läßt sich gut einfrieren (12 Monate haltbar).

Verwendung: Schale zum Würzen. Saft für Salate, Saucen und andere Speisen, für Obstsalat (harmoniert bestens mit Papaya), für Mixgetränke.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate