Maracuja


vorherige - Übersicht - nächste

Die Maracuja, eine der vielen Passionsfrüchte, ist für ihre Saftigkeit und ihr Aroma schon bekannt. Denn Saft und Nektar aus Maracuja sind recht beliebt. Es lohnt sich aber auch, die Frischfrucht zu probieren solo oder im Obstsalat, auf Eis und in Quarkspeisen.

Anbaugebiete: Mittelmeer, afrikanische und südamerikanische Länder.

Form und Farbe: Größe eines Hühnereies. Glatte, grüne bis gelbe Schale.

Reife: Leicht schrumpelige Schale, wird gelb.

Geschmack: Erfrischend, weinsäuerliches volles Aroma.

Nährwert: 100 g = ca. 67 kcal 280 kJoule). 2,4 g Eiweiß, 0,4 g Fett, 13,44 g Kohlenhydrate. Viel Vitamin C und B12, Calcium und Eisen. Beruhigende Wirkung.

Behandlung: Früchte mit scharfem Messer halbieren und auslöffeln. Kühl lagern.

Verwendung: Frischverzehr. Für Obstsalate und Desserts, für Eis, Säfte, Sorbets.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate