Pomelos


vorherige - Übersicht - nächste

Die Pomelo ist der Jumbo unter den Citrusfrüchten, eine in Israel gezüchtete Kreuzung von Pampelmuse und Grapefruit. Ihre dicke Schale läßt sich sehr gut kandieren, ihr Fruchtfleisch ist angenehm säuerlich. Es kann wie das der Grapefruit vielseitig zubereitet werden.

Anbaugebiete: Israel, Südafrika.

Form und Farbe: Birnenförmig, groß, bis zu 2 kg schwer. Schale grüngelb und dickwandig. Fruchtfleisch saftig, gelb oder rosa, in feste Fruchtkammern eingeschlossen.

Geschmack: Süß, erinnert an Brombeeren.

Nährwert: 100 g = 21 kcal (86 kJoule). Viel Vitamin C, Kalium und Eisen.

Behandlung: Bei unbehandelten Früchten kann die Schale ebenfalls verwendet werden, z. B. zum Kandieren. Pomelo wie eine Orange schälen - am besten mit einem Grapefruit-Messer - und die weißen Trennhäute abziehen. Oder Pomelo halbieren und auslöffeln.

Verwendung: Auslöffeln. Ausgehöhlte Frucht mit Salaten füllen. Zu Marmelade verarbeiten, Schale kandieren.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate