Süßkartoffeln


vorherige - Übersicht - nächste

Eine willkommene Abwechslung zur Speisekartoffel. Süßkartoffeln oder Bataten, wie die Wurzelknollen auch heißen, schmecken ähnlich wie Kartoffeln und können wie diese zubereitet werden. Botanisch gesehen sind sie mit Kartoffeln jedoch nicht verwandt.

Anbaugebiete: Europa / Übersee.

Form und Farbe: Knollige Wurzeln mit spitzen Enden, gelblich bis purpurrot. Mit hellem, mehlig-weichen Fruchtfleisch, weiß, gelb oder lachsfarben.

Geschmack: Mehlig-süß.

Nährwert: 100 g = 96 kcal (401 kJoule). Viel Vitamin A und C.

Behandlung: Gut waschen, mit und ohne Schale garen. Trocken, luftig und dunkel lagern bei mindestens 5 Grad Celsius. Wegen ihres hohen Wassergehalts weniger haltbar als Kartoffeln. 15-20 Minuten kochen. Geschmacklich besser, wenn sie erst nach dem Kochen geschält werden.

Verwendung: Wie Kartoffeln zu allen Fleisch- und Fischgerichten. Oder mit Öl beträufeln, in Folie packen und 30-40 Minuten backen. Auch püriert oder gratiniert lecker. Kräftig würzen.

 
Erstes Obst und Gemüsegeschäft in Landau a. d. Isar · Spitalhofpassage 5

 

Startseite
Standort
Frischware
Exotisches
Obstkörbe
Rezepte
Team / Chronik
AGB / Links
© 2003
german-illustrate